Schalte textbasierte Alternativen für Graphenanzeige und Zeichnungseingabe an

Versuche andere Versionen dieser Fragen

Ein lineares Gleichungssystem wurde umgeschrieben als erweiterte Matrix, wobei
die Unbekannte `n` in Spalte 1,
die Unbekannte `y` in Spalte 2
und die Unbekannte `z` in Spalte 3 geschrieben wurde.

Nach Durchführung des Gaußschen Algorithmus ergab sich die Matrix:

`[(1,0,0,3),(0,1,0,-5),(0,0,1,-2)]`

Wie lauten die Lösungen des LGS?

`n` =
`y` =
`z` =

Löse die Matrixgleichung `A X = B` nach `X` auf.

`A = [(1,0,0),(1,1,0),(0,1,1)], \ \ B = [(-6),(-6),(-2)]`

`X` =